Impressum



Hausadresse

 

Kirchhoff GmbH & Co.KG
Im Südfeld 11
48308 Senden-Bösensell
Telefon: +49 (0)2536 / 80 782-0
Telefax: +49 (0)2536 / 80 782-18
Internet-Adresse: https://kirchhoff-muenster.de
E-Mail Adresse: info@kirchhoff-muenster.de

 

AG Münster / HRA 8395
 Umsatzsteuer-ID: DE815043036

 

Komplementärin

 

Kirchhoff Verwaltungs GmbH
 AG Münster / HRB 11504

 

Geschäftsführung

 

Harald Kirchhoff, Jan Kirchhoff

 

Großhandel

 

Telefon: +49 (0)2536 / 80 782-0
Telefax: +49 (0)2536 / 80 782-18
E-Mail Adresse: handel@kirchhoff-muenster.de

 

Dienstleistung

 

Telefon: +49 (0)2536 / 80 782-14
Telefax: +49 (0)2536 / 80 782-31
E-Mail Adresse: dienstleistung@kirchhoff-muenster.de

 

Download Pflichtinformationen für Kunden

 

Nutzungsbedingungen/Disclaimer

(1) Diese Website ist Gegenstand der nachfolgenden Nutzungsbedingungen, die im Verhältnis zwischen Nutzer und Dienstanbieter mit dem Aufruf dieser Website verbindlich vereinbart sind. Soweit spezielle Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den nachfolgenden Nutzungsbedingungen abweichen, wird in der Website an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. Es gelten dann im jeweiligen Einzelfall ergänzend die besonderen Nutzungsbedingungen.

Diese Website beinhaltet Daten und Informationen aller Art, die marken- und/oder urheberrechtlich zugunsten des Diensteanbieters oder im Einzelfall auch zugunsten Dritter geschützt sind. Es ist daher nicht gestattet, die Website im Ganzen oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu vervielfältigen und/oder zu verbreiten. Gestattet ist vor allem die technisch bedingte Vervielfältigung zum Zwecke des Browsing, soweit diese Handlung keinen wirtschaftlichen Zwecken dient, sowie die dauerhafte Vervielfältigung für den eigenen Gebrauch.

(2) Es ist gestattet, einen Link auf diese Website zu setzen, soweit er allein der Querreferenz dient. Der Diensteanbieter behält sich das Recht vor, die Gestattung zu widerrufen. Das Framen dieser Website ist nicht gestattet.

(3) Der Diensteanbieter übernimmt die Haftung für die Inhalte seiner Website gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Website befindlichen Information wird nicht übernommen. Verweise und Links auf Websites Dritter bedeuten nicht, dass sich der Diensteanbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Die Inhalte begründen keine Verantwortung des Diensteanbieters für die dort bereit gehaltenen Daten und Informationen. Der Diensteanbieter hat keinen Einfluss auf die hinter dem Link liegenden Inhalte. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die aufgrund der Nutzung von einem hinter dem Link liegenden Inhalt verursacht worden sind, haftet der Diensteanbieter daher nicht.

(4) Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Der Diensteanbieter haftet vor allem nicht für den technisch bedingten Ausfall des Internets bzw. des Zugangs zum Internet.

(5) Gerichtsstand ist, wenn der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, am Sitz des Diensteanbieters. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.,

(6) Für den Fall, dass der Nutzer Verbraucher (nicht Unternehmer) ist, erfolgt der Hinweis gemäß Art. 14 der VO (EU) Nr. 524/2013 – ODR-Verordnung auf die Möglichkeit außergerichtlicher Streitbeilegung. Details hierzu finden sich in der vorgenannten Verordnung und unter [Link] http://ec.europa.eu/consumers/odr.

(7) Der Diensteanbieter behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu modifizieren und sie der technischen sowie rechtlichen Entwicklung anzupassen. Der Nutzer – soweit er sich registriert hat – wird auf die Veränderung gesondert hingewiesen. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Regelungen dieser Nutzungsvereinbarung bleibt die Wirksamkeit im Übrigen unberührt.



 

Plichtinformation nach Art. 13 DSGVO

 

1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages bei Kirchhoff GmbH & Co.KG. Sie sind dazu verpflichtet ihre Daten anzugeben. Diese Verpflichtung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 b DSGVO, damit Kirchhoff GmbH & Co.KG den mit ihnen geschlossenen Vertrag bearbeiten kann.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Kirchhoff GmbH & Co.KG

Jan Kirchhoff

Im Südfeld 11

48308 Senden-Bösensell

Tel.: +49 (0)2536 / 80 782-0

E-Mail: info@kirchhoff-muenster.de

Website: https://kirchhoff-muenster.de

3. Kontaktdaten der betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Andreas Bohn

N4 13-14

68161 Mannheim

Deutschland

Tel.: 0621328990

E-Mail: datenschutz@i42.de

4. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ihre Daten werden dafür erhoben, um den mit ihnen geschlossenen Vertrag ausführen zu können. Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b DSGVO verarbeitet.

5. Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden

- Name

- Rechnungsanschrift

- Lieferanschrift

- Bankverbindung

- Steuernummer

6. Quelle der Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen von Ihnen erhalten.

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Innerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten brauchen.

8. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Es findet keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland statt.

9. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nach der Erhebung bei Kirchhoff GmbH & Co.KG so lange gespeichert wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist. Kirchhoff GmbH & Co.KG unterliegt den gesetzlichen Vorgaben, personenbezogene Daten 10 Jahre für steuerrelevante Unterlagen bzw. 6 Jahre für sonstige Geschäftsbriefe zu speichern.

10. Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene

Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung der Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, kann jedoch der Vertrag mit Ihnen nicht abgeschlossen bzw. ausgeführt werden. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Recht zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen ggf. ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren o. g. Rechten Gebrauch machen, prüft Kirchhoff GmbH & Co.KG, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Zur Ausübung ihrer Rechte wenden sie sich bitte an:

Kirchhoff GmbH & Co.KG

Jan Kirchhoff

Im Südfeld 11

48308 Senden-Bösensell

Tel.: +49 (0)2536 / 80 782-0

E-Mail: info@kirchhoff-muenster.de

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige

Aufsichtsbehörde wenden:

Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen:

https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Ueberuns/index.php

11. Widerrufsrecht bei Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung durch Kirchhoff GmbH & Co.KG durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung

wird durch diesen nicht berührt.